Hans Schneider

 

zur vorherigen Seite 

Die Musik war sein Leben.


schneider-2a.gif

Hans Schneider

Musikdirektor Hans Schneider wurde am 16.Juli 1921 in Rottenmann (Steiermark) geboren.

Sein Studium absolvierte er am Grazer Konservatorium bei Prof. Schmeidl. in den Fächern: Akkordeon und Trompete.

Im Jahre 1936, das Jahr der Berliner Olympiade, schrieb er den Marsch "Weckruf im Olympischen Dorf", der mit großem Erfolg aufgeführt wurde. 

1957 übersiedelte er von Österreich nach Trostberg in Oberbayern. Dort unterrichtete er an der Volkshochschule Musiklehre die er auch später als Musikdirektor leitete.

Kompositionen für Blasmusik, Stücke und Lieder für Akkordeon und Klavier,
1 Chorlied und Stubenmusikbesetzung. 

In Trostberg gründete Hans Schneider die Stadtkapelle. Unter seiner 30 jährigen Leitung verzeichnete die Stadtkapelle Trostberg viele erfolgreiche Aufführungen.

Viele Auszeichnungen u.a. die Grosse Ehrennadel des Steirischen Musikbundes und die silberne Ehrennadel des Oberbayrischen Musikbundes bereichern seine musikalische Tatigkeiten.  

 

Hans Schneider war eine große Bereicherung des Belvedere Musikverlages und seine Werke zählen bei vielen Musikkapellen zum ständigen Repertoir.  

 

Hans Schneider verstarb am 1.04.2011 in Trostberg / Oberbayern. 

 

 Werke von Hans Schneider im Belvedere Musikverlag

 Almsee Walzer  BG065+  Grüne Wälder  BGF003
 Aufgepasst  BGF006;  FRO_78  Grüsse aus dem Rosental   BG038
 Bergler Marsch  BG287+  Hochzeits Polka   FRO_78
 Chiemgau Grüsse  BG048+  Lavendel Ländler  BG052  FRO_46
 Durchs Alpenland  BG078+   Liebe Grüsse  BG080+
 Froh zu sein   BG018+  Sonniges Alztal  BG036
 Frohe Tage   BGF008  Über Land, Polka  BG288
 Frühlingsgrüsse  BG058+  Volksmusikanten  BG284+
 Gabriela  BG044+  Zur Feierstunde  BG042+